Tourist Information

Weltbekannte Mineralquellen, mehrere Burgen aus dem Mittelalter und eine einmalige Naturkulisse geformt von Feuer und Eis prägen das Gerolsteiner Land inmitten der Vulkaneifel.

 


Gerolstein ist ein anerkannter Luftkurort; sie liegt im Kylltal, von markanten Felsen und Höhenzügen umgeben. Der Kylltal-Radweg und der Fernwanderweg „Eifelsteig“ verlaufen mitten durch die Stadt.

Die zahlreichen Dörfer der Umgebung mit ihren alten, liebevoll restaurierten Häusern und Bauerngärten bieten eine stimmungsvolle Kulisse zu einem Spaziergang.

SEHENSWÜRDIGKEITEN Gerolsteiner Land:

BURGEN: Kasselburg Pelm, Burgruine Löwenburg Gerolstein, Burg Lissingen, Bertradaburg Mürlenbach, Burgruine Freudenkoppe Neroth

KIRCHEN: Erlöserkirche mit Villa Sarabodis, Büschkapelle Gerolstein

HÖHLEN: Buchenlochhöhle Gerolstein, Mühlsteinhöhlen bei Hohenfels-Essingen, Birresborner Eishöhlen, Rother Eis- und Mühlsteinhöhlen

MINERALQUELLEN: Gerolsteiner Brunnen, Helenenquelle Gerolstein, Sidinger Drees, Lindenquelle Birresborn, Geeser Drees, Duppacher Drees

VULKANE: Papenkaule in Gerolstein, Baarley in Pelm, Rockeskyller Kopf in Rockeskyll, Feuerberg in Hohenfels

TROCKENMAARE: Trockenmaare in Kopp und in Gees

AUSSICHTSPUNKT: Dietzenley, Munterley

BETRIEBSBESICHTIGUNG: Gerolsteiner Brunnen


Tourist Information Gerolsteiner Land
Bahnhofstraße 4, 54568 Gerolstein
Tel.: 06591/ 94991-0

Zum Tourist-Info

 
 

Schnelleinstieg

Kontakt

Was erledige ich wo?

Neubürgerbroschüre

Mitteilungsblatt

Tourist Information

Baugrundstücke