Änderung des Bebauungsplanes Hillenseifen

Hillenseifen

1. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes „Hillenseifen II – Camping“ Frühzeitige Offenlage nach § 3 (1) BauGB

 

Vor einigen Monaten wurde das Zentralgebäude im Waldferienpark Hillenseifen im Stadtteil Gerolstein-Hinterhausen sowie der Campingplatz durch einen neuen Eigentümer übernommen.

Dieser neue Eigentümer beabsichtigt nun, den Campingplatz zu erweitern und die in der Ursprungsplanung vorgesehene Maßnahmefläche entsprechend zu verlegen. Hierzu ist jedoch die Änderung und Erweiterung des rechtskräftigen Bebauungsplanes „Hillenseifen II – Camping“ erforderlich.

Der Stadtrat Gerolstein hat in seiner Sitzung am 18.09.2018 über das Vorhaben beraten und den Beschluss gefasst, den Bebauungsplan „Hillenseifen II – Camping“ zu ändern und zu erweitern. In gleicher Sitzung wurde die frühzeitige Offenlage nach § 3 (1) beschlossen.

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit dient einer frühen Information über die „allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, über sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung eines Gebietes in Betracht kommen und über die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung“ (§ 3 Abs. 1 BauGB). Die betroffenen Behörden und Träger öffentlicher Belange werden schriftlich am Verfahren beteiligt.

Die Vorentwurfsplanung einschließlich des Textteiles (Begründung) liegt in der Zeit vom

05. November 2018 bis einschl. 05. Dezember 2018

im Fachbereich 2 der Verbandsgemeindeverwaltung Gerolstein, Rathaus, Kyllweg 1, 54568 Gerolstein während der allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung, und zwar

  • montags, mittwochs und donnerstags von 08.00 bis 16.30 Uhr
  • dienstags und freitags von 08.00 bis 13.00

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Es wird darauf hingewiesen, dass während der frühzeitigen Offenlage Stellungnahmen (schriftlich oder zur Niederschrift) abgegeben werden können. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben.

 

Verbandsgemeindeverwaltung Gerolstein
Fachbereich Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen

 
 

Schnelleinstieg

Kontakt

Was erledige ich wo?

Neubürgerbroschüre

Mitteilungsblatt

Tourist Information

Baugrundstücke