Gleichstellungsbeauftragte

Ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte

Die Pandemie hat uns alle fest im Griff. Auch mein Start in das Ehrenamt der Gleichstellungsbeauftragten ist davon betroffen. So können Sprechstunden derzeit nur per Video oder Telefon 06591/13-1170 stattfinden. Auch per Email gleichstellungsbeauftragte@gerolstein.de bin ich erreichbar. 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf…

  • wenn Sie sich über Benachteiligung aufgrund ihres Geschlechts beschweren möchten,
  • wenn Sie Infor­ma­tio­nen oder Unter­stüt­zung bei der Durch­set­zung Ihrer Rechte suchen,
  • wenn Sie Anregungen zur Verbes­se­rung der Gleich­stel­lung in Gerolstein geben möchten.

Mich hat es gefreut zu sehen, mit wieviel Erfindungsgeist und Elan alle Ortsgemeinden, Dörfer und Stadtteile, Vereine und Bürger St. Martin und den Heiligen Nikolaus zu den Menschen gebracht haben.

Halten wir auch weiterhin zusammen und schützen uns und andere vor einer Infektion, indem wir Abstand halten, Hände waschen und Alltagsmasken tragen.

Ich bedanke mich bei den Mitarbeiter*innen in der Verwaltung der Verbandsgemeinde, die mich bei meinem Neustart sehr unterstützt haben, wünsche allen eine ruhige Zeit. Bleiben Sie gesund!


Gudrun Nahrendorf

Gleichstellungsbeauftragte im Ehrenamt der Verbandsgemeinde Gerolstein

Der Verbandsgemeinderat hat in seiner Sitzung vom 12.03.2020 Gudrun Nahrendorf einstimmig zur ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Gerolstein bestellt. 

Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten ist es, im Rahmen der Zuständigkeiten der Verbandsgemeinde die Gleichstellung von Frauen zu fördern, um dadurch bestehende Benachteiligungen abzubauen.

"Die Gleichstellung von Mann und Frau ist eine wichtige Aufgabe. In diesem Amt sehe ich die Möglichkeit, Menschen zu unterstützen, gleichberechtigt in unserer Verbandsgemeinde zu leben", so Gudrun Nahrendorf. 

Die in Gerolstein-Büscheich lebende Landschaftsarchitektin möchte verbindend wirken und das Zusammenwachsen der Gemeinden begünstigen. Ihre Sprechstunden werden auch im Mitteilungsblatt veröffentlicht. 

Wir wünschen Frau Nahrendorf bei der Erfüllung ihrer Aufgaben alles Gute.

Verbandsgemeinde Gerolstein