Wappen der Ortsgemeinde 



Beschreibung:

In Gold über grünem Bogenschildfuß, darin 3 goldene Ähren, roter Turnierkragen über rotem Zickzackbalken, Wappen der Ritter von Bansberg. Für den Katzenberg wurde die Farbe grün und für die Verbundenheit mit der Landwirtschaft 3 Ähren als Motiv gewählt.

Geschichte:

Im Jahre 1262 findet sich die erste urkundliche Erwähnung eines Ritters Theoderich von Bansberg, der in gräflichen Diensten stand und mit einem Hofgut am Fuße des Katzenberges belehnt wurde. Der Ritter Theoderich von Bansberg schenkte im Februar 1262 dem Kloster Hymmenrode eine Kornernte aus seinem Hof zu Bansberg. Als Zeugen der Land-Dechant von Litzendorf und die Gemeinde des Dorfs Bansberg.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.