Sunbeams in beech forest in autumn, Spessart, Bavaria, Germany, Europe

Friedhofverwaltung


Letzte Ruhe finden - Grabstätten in der VG unterliegen dem Wandel der Zeit

Viele Menschen machen sich bereits zu Lebzeiten Gedanken darüber, wie sie selbst ihre letzte Ruhe finden möchten. Auch in unserer Region wandelt sich die Bestattungskultur. Neben der Erdbestattung in einem Sarg wählen Bürgerinnen und Bürger vermehrt Bestattungen in einer Urne. Die Friedhöfe unserer Verbandsgemeinde bieten dazu eine Vielzahl an Grabstätten an.

Seit 2013 sind Urnenbeisetzungen in der Verbandsgemeinde auch unter Bäumen möglich. Der Waldfriedhof Gerolstein bietet dazu einen Bereich in einem nahezu naturbelassenen Wald, wo Verstorbene, unabhängig vom Wohnsitz, beigesetzt werden dürfen. 

Für eine Urnenbeisetzung sind zudem auf vielen Friedhöfen der Verbandsgemeinde spezielle Grabfelder angelegt worden - vom Urnenhochbeet und der Urnenstele bis zu Grabstellen rund um Findlinge. Außerdem bietet inzwischen fast jede Ortsgemeinde Urnenbeisetzungen in pflegefreien Rasengrabstätten an.

Die Mitarbeiterinnen der Verbandsgemeindeverwaltung Gerolstein stehen gerne für Fragen zur Verfügung.

Bestattung unter Bäumen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Bereich für die Bestattung unter Bäumen ist nahezu naturbelassener Wald. Es ist Ziel, diesen Zustand zu erhalten und lediglich die Natur walten zu lassen. Grabpflege im herkömmlichen Sinne (etwa durch Bearbeiten, Schmücken oder sonstige Veränderungen der Grabstätte oder des Waldbodens) ist nicht gestattet. Es ist insbesondere nicht gestattet:

  • Grabmale, Gedenksteine, Aufbauten oder Baulichkeiten zu errichten,
  • Kränze, Blumenschmuck, Bildnisse oder Erinnerungsstücke niederzulegen,
  • Kerzen und Lampen aufzustellen sowie
  • Anpflanzungen vorzunehmen.

 Nach der Beisetzung können Blumen an der Grabstätte niedergelegt werden. Die Blumen werden zwei Wochen nach der Beisetzung durch die Stadt Gerolstein abgeräumt um das Grab der Natur zu überlassen. Blumenschmuck nach diesem Zeitpunkt ist nicht gestattet.

 Wir bitten freundlich um Beachtung. Vielen Dank!