Verbandsgemeinde Gerolstein investiert in Schulen, Sporthalle, Schwimmbad und Gewässerschutz


In der Verbandsgemeinde Gerolstein laufen aktuell bedeutende Investitionsmaßnahmen. Edgar Steffes vom Fachbereich 2 "Bauen" informierte den Verbandsgemeinderat in seiner Sitzung vom 8. September 2020 zum Stand der Maßnahmen.

Grund- und Realschule plus in Jünkerath – Modernisierung Fachräume
Die Grund- und Realschule plus Jünkerath verfügt seit den Sommerferien über einen modernen Fachraum Physik / Chemie samt Vorbereitungsraum. Die Vorarbeiten wie Rückbau und Verkabelung wurden durch eigenes Personal umgesetzt. Der Fachraum Biologie samt Vorbereitungsraum ist bereits beauftragt und soll in der Herbstferien 2020 fertiggestellt werden.

Grund- und Realschule plus in Gerolstein – Erneuerung Brandschutz
Die Brandlasten wie Holzdecken und Wandverkleidungen wurden bereits in den Sommerferien durch nicht brennbare Rasterdecken ersetzt. Die Brandschutztüren wurden aufgemessen und Tragkonstruktionen bereits montiert. Ein Teil der Türen sowie die Durchbrüche werden in den Herbstferien 2020 umgesetzt. Restarbeiten werden im laufenden Schulbetrieb durchgeführt, so dass die Maßnahme Ende des Jahres abgeschlossen sein sollte. Die Beleuchtung in den betroffenen Fluren wird mit eigenem Personal umgesetzt. Die Maßnahme betreut das Büro Junk, Jardin, Bernardy, Architekten und Ingenieure aus Hillesheim.

Hallenbad Gerolstein – Erneuerung Lüftungsanlage
Die alte Lüftungstechnik wurde im April zurück gebaut. Die neue Lüftungsanlage wurde Anfang Juli angeliefert. Zwischenzeitlich wurden alle Lüftungskanäle montiert, gedämmt und gereinigt, so dass der Probebetrieb Mitte August beginnen konnte. Sollte es zu keinen weiteren Verzögerungen kommen, kann das Bad voraussichtlich ab 26. September 2020 wieder in Betrieb gehen. Der Rückbau der alten Verkabelung sowie die Arbeiten am EDV Netz und weitere Tätigkeiten wurde durch eigenes Personal umgesetzt. Die Maßnahme betreut das Büro für technische Gebäudeausrüstung Krämer aus Gerolstein.

Grundschule Waldstraße in Gerolstein – Erweiterungsbau
Der Erweiterungsbau konnte pünktlich zum Schuljahresbeginn bezogen werden. Einige Restarbeiten wie Außenanlagen, Aufzug und Putzfassade werden anschließend im Schulbetrieb fertig gestellt. Die Maßnahme betreut das Büro pbs aus Aachen / Neuwied.

Sporthalle an der Grundschule Waldstraße – Sanierung
Zurzeit laufen die Arbeiten für den Dachstuhl auf dem Nebengebäude. Die Rohinstallation von Heizung, Lüftung Sanitär sind im Umkleidebereich fertiggestellt. Sobald die Dachflächen auf dem Nebengebäude fertig gestellt sind, kann mit den Ausbaugewerken begonnen werden. Die Maßnahme betreut das Büro pbs aus Aachen / Neuwied.

Renaturierung der Wirft in Stadtkyll 
Parallel zur Renaturierung der Kyll (Bauherr Ortsgemeinde Stadtkyll) wird die Wirft südlich der B 421 im 1. Bauabschnitt renaturiert. Die Arbeiten am Gewässer sind weitestgehend abgeschlossen. Derzeit werden die Bruchsteinmauern saniert. Die Maßnahme betreut das Büro Hömme aus Pölich.

Grundschule Neroth – Verbesserung Brandschutz
Die Arbeiten wurden Mitte Mai im Bereich der Fluchttreppe begonnen. Die Sommerferien wurden genutzt um die Arbeiten im Gebäude weitestgehend umzusetzen. Es ist geplant, die Maßnahme bis Ende 2020 fertig zu stellen. Parallel dazu wurde auch das neue Wärmedämmverbundsystem am Giebel der Sporthalle erneuert. Die Maßnahme betreut das Büro Junk, Jardin, Bernardy, Architekten und Ingenieure aus Hillesheim.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.