Sport verbindet


Sport verbindet

In jeder Ecke der Weltkugel treiben Menschen Sport. Es findet sich kaum eine andere Ebene, wo Menschen verschiedener Nationen und Kulturen so leicht zueinander finden, wie im Sport.

So ist es auch in Jünkerath, wo seit 2016 jeden Samstag internationales Training mit Bahawoddin Amiri stattfindet. In Leipzig diplomierter Sportwissenschaftler und ehemaliger afghanischer Fußballnationaltrainer ist Trainer mit Leib und Seele. Er schafft es, in seinem Sportunterricht nicht nur unterschiedliche Kulturen, sondern auch unterschiedliche Altersgruppen zusammen zu bringen.

Gemeinsame positive sportliche Erlebnisse im internationalen Team bringen für Kinder nicht nur Vorteile für körperliche und geistige Entwicklung mit sich. Mit Spiel und Bewegung erfahren die Kinder kulturelle Annäherung und schließen neue Freundschaften.

Ab dem 16. November weitet Herr Amiri sein Sport-Angebot auch auf Gerolstein aus. Das Training in allen Arten von Ballspielen findet wie folgt statt:

  • Gerolstein, samstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Turnhalle der Grund- und Realschule plus, Lissinger Straße 26a, 54568 Gerolstein
  • Jünkerath, samstags von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr in der Turnhalle der Graf-Salentin-Schule, Schulstraße, 54584 Jünkerath

Kinder ab 6 Jahre und Jugendliche, die Lust haben, diverse Ballsportarten auszuprobieren und mit Bahawoddin Amiri zu trainieren, sind herzlich willkommen! Womöglich entwickelt sich daraus auch der Wunsch, einem lokalen Sportverein beizutreten.

Für bessere Planbarkeit des Unterrichts bitten wir um Rücksprache mit Herrn Amiri unter der Telefonnummer 0162-964 39 63.

Weitere Informationen erteilt auch:

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.