Corona-Soforthilfe für Unternehmen


Die Bundesregierung hat ein Sonderprogramm verabschiedet, das auch kleinen und mittleren Unternehmen durch die Coronavirus-Krise helfen soll – und am Montag (23. März) ein zusätzliches Hilfspaket auf den Weg gebracht.

Auch die rheinland-pfälzische Landesregierung hat ein eigenes Hilfsprogramm für die Wirtschaft erstellt.

NEU!! Landes-Zukunftsfonds bietet Zuschüsse und Darlehen an!

Anträge können ab sofort gestellt werden:  https://isb.rlp.de/604-corona-soforthilfe-kredit-rlp.


  • Für die Beantragung der Soforthilfen aus dem Bundesprogramm ist die landeseigene Förderbank ISB zuständig.

Die Corona-Soforthilfe des Bundes kann hier beantragt werden:

www.isb.rlp.de

Hier können Sie die Dokumente herunterladen:

Antrag

Bearbeitungshinweise zum Antrag

Kleinbeihilfenregelung

Vorab-Informationen

FAQ

Datenschutzinformationen

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Hilfsprogramme:

  • Für die Beantragung der Soforthilfen aus dem Landesprogramm „Zukunftsfonds starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz“ sind die Hausbanken die richtigen Ansprechpartner.

Zu den Hilfsprogrammen: Sofortgeld für Selbständige und kleine Unternehmen, Darlehen und Bürgschaften, Kurzarbeitgeld, Steuerliche Maßnahmen, usw. werden auf den folgenden Seiten veröffentlicht:

www.mwvlw.rlp.de/de/themen/corona

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt zusätzliche Kredite für Investitionen und Betriebsmittel wie laufende Kosten. Der Antrag für diese Kredite kann seit Anfang dieser Woche bei der Hausbank gestellt werden.

KfW -Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.