Pavoy investiert rund 4 Mio. in Betriebserweiterung in Hillesheim


In Zeiten, in denen gute Nachrichten eher rar sind, freuen sich Stadtbürgermeisterin Gabriele Braun und Verbandsbürgermeister Hans Peter Böffgen über die Unternehmenserweiterung des Hillesheimer Unternehmens Pavoy. 

Dr. Helmut Vorndran, Geschäftsführender Gesellschafter, erläuterte beim kürzlichen Spatenstich die bereits begonnene Baumaßnahme. Das Unternehmen investiert in den nächsten Monaten rund 4 Mio. Euro in die Betriebserweiterung.

Gleichzeitig berichtet die Geschäftsleitung über eine aktuell im Vollzug befindliche Übernahme der Stahlmöbelsparte eines Gummersbacher Mitbewerbers. 

"Mit diesen Investitionen werden die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens am Standort Hillesheim weiter gestärkt und neue Arbeitsplätze geschaffen," so Dr. Helmut Vorndran. "Gleichzeitig wird die nun schon 70 Jahre andauernde traditionsreiche Firmengeschichte erfolgreich in die Zukunft geführt." 

Stadt- und Verbandsgemeinde gratulierten dem Unternehmen und seinen aktuell 95 Mitarbeiter*innen für diesen richtungsweisenden Schritt. Ein gutes Zeichen für den Standort Hillesheim und die Region in ereignisreichen Zeiten. 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.