Naturkundemuseum Gerolstein


Einladung zur Eröffnung im 

Naturkundemuseum Gerolstein

Das Eifeler Vulkanglas gehört zu den spektakulären, aber bislang wenig bekannten Naturschätzen der Eifel. Es handelt sich um Sandsteine mit zum Teil wunderschön gefärbten Glaskrusten, Glastropfen und Glaspfützen. Die verglasten Sandsteine stammen aus dem Untergrund der Eifel, wurden durch das Magma mit nach oben gebracht und dabei angeschmolzen. Es gibt kaum vergleichbare Vorkommen weltweit. Deshalb freut sich der Museumsleiter Jens Koppka, zu einer beeindruckenden Sonderausstellung in das Gerolsteiner Naturkundemuseum einladen zu können.


Diese wird am Sonntag, 1. Dezember um 16:00 Uhr feierlich eröffnet.

Ab 18 Uhr wird Dr. Jan Bohaty, führender Experte zu diesem Thema, einen Vortrag über die Eifeler Glas-Xenolithen halten.

Zur Eröffnung und dem Vortrag sind alle „Liebhaber schöner Gläser“ herzlich eingeladen.

Informationen über das Naturkundemuseum Gerolstein unter:


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.