Heimat – eine multiperspektivische Diversität


Der Begriff "Heimat“ hat besonders in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Der Migrationsstrom dauert an, viele Menschen suchen Schutz vor Krieg und sozialem Abstieg. Sie kommen nach einem langen beschwerlichen Weg nach Europa, Deutschland, in die Vulkaneifel. Andere erinnern sich beim Wort „Heimat“ womöglich auch an ihre eigene „Migrationsgeschichte“, an ihren Umzug, sei es aus dem Ausland oder innerhalb Deutschlands.

Welche Begriffe von „Heimat“ gibt es? Was bedeutet „Heimat“ für mich? Ist es ein Ort? Eine Gemeinschaft? Ein Gefühl? Wie fühlt es sich an? Wie würde ich meine Heimat beschreiben? Welche Gedanken, Erinnerungen und Bilder verbinde ich mit der Heimat?

Diesen und weiteren Fragen können die Interessierten in einem dreitägigen Workshop nachgehen, für den wir die  Kunsttherapeutin Dagmawit Hunz gewinnen konnten.

Kunst kann Sprachbarrieren überwinden und das Unsagbare sichtbar machen. Deshalb wendet sich der Workshop an Menschen auch ohne künstlerische Begabung, mit und ohne Migrationshintergrund, die Lust auf interkulturelle Begegnung haben und gerne künstlerisch zu Wort kommen möchten.

Anschließend werden die Werke als Wanderausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche präsentiert. Beginn und Vorstellung: St. Anna Kirche in Gerolstein im Rahmen des Gottesdienstes am 27. September. Weitere Ausstellungsorte werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Der dreitägige Kunst-Workshop findet statt

am 11.-13. September 2020

im Pfarrheim der St. Anna Kirche Gerolstein.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Für Getränke und Verpflegung wird gesorgt.

Für Corona-konforme Durchführung des Workshops ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Die Anmeldungen bitten wir an

Anette Weber, Tel. 06594-9219815, anette.weber@bistum-trier.de

bis 1. September 2020 zu richten.


Weitere Informationen erteilen auch:

Eva Steliga, 06551-9655642, Eva.Steliga@bistum-trier.de

Natalie Hahn, 06592-95730, N.Hahn@caritas-westeifel.de

Lena Marx, 06591-13 1071, Lena.Marx@gerolstein.de

Veranstalter: KEB-Projektstelle Bildung in der Migrationsgesellschaft, Projekt Integrationsförderung des Caritasverband Westeifel e.V., Café Grenzenlos, Pfarreiengemeinschaft Gerolsteiner Land, Projekt Integration Innovativ der Verbandsgemeinde Gerolstein

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.