Auf die Räder, fertig, los!


Seit 2008 treten Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Auch die Verbandsgemeinde Gerolstein beteiligt sich im Rahmen des Projektes unseres Landkreis Vulkaneifel als offenes Team und ist vom 21.08. bis zum 10.09.2022 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die im Landkreis Vulkaneifel bzw. in der Verbandsgemeinde Gerolstein leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Anmelden können sich Interessierte unter stadtradeln.de/landkreis-vulkaneifel und dort bei dem

offenen Team der Verbandsgemeinde Gerolstein.

Wir alle wollen damit einen Beitrag zum Klimaschutz in der Verbandsgemeinde Gerolstein leisten und das Fahrrad auch als Transportmittel in unserer Region attraktiver machen.

Das Fahrrad als Verkehrsmittel hat viele Vorteile: Neben einem positiven Effekt auf die Gesundheit trägt es auch zum Klimaschutz bei. Auch in unserer ländlichen Region lassen sich viele Wege mit dem Fahrrad oder E-Bike zurücklegen. Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren und tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Jede*r kann am STADTRADELN teilnehmen, ob Familien, Freundesgruppen, Unternehmen, Vereine, Schulen oder Ortsgemeinden. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen – egal ob im Alltag oder in der Freizeit. Aber auch Teilnehmer*innen, die nur kleine Strecken fahren, sind in den Teams willkommen, denn jeder Kilometer zählt!

Also, melden Sie sich an!