Gemeinsam gegen die Pandemie

Lockerungen ab 01.03.2021:

Friseure öffnen, Einzelhandel darf „Termin-Shopping“ anbieten!

Impfungen jetzt auch für Beschäftigte an Kindergärten und in der Kindertagespflege, an Grund- und Förderschulen und weitere Berufsgruppen möglich!

"Wir sehen den starken Wunsch nach Öffnungen. Auf der anderen Seite steigt die Unsicherheit über die Mutation. Wir öffnen daher sehr behutsam."
Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Konkret gilt:

  • Kitas: für die Kinder geöffnet, die die Betreuung brauchen; Appell an die Eltern, Kinder möglichst zu Hause zu betreuen Hier finden Sie weitere Informationen
  • Schulen: Wechselunterricht für Grundschulklassen; ab dem 8. März 2021 Wechselunterricht für weitere Jahrgangsstufen  Hier finden Sie weitere Informationen
  • Einzelhandel: Termin-Shopping / Click & Collect Regelungen: Gewerbliche Einrichtungen dürfen für vereinbarte Einzeltermine öffnen. Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung. Werden mehrere Einzeltermine in Folge für einen Tag vergeben, so ist ein Zeitraum von mindestens fünfzehn Minuten zwischen Ende und Beginn der jeweiligen Termine freizuhalten.
  • Verschärfte Maskenpflicht: In öffentlichen Gebäuden (z.B. Rathäuser) sowie in gewerblichen Betrieben (Einzelhandel, Apotheken, Tankstellen) haben die Besucher und Kunden medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 zu tragen. Die bisher vielfach üblichen „Alltagsmasken“ sind in den genannten Bereichen nicht mehr zulässig
  • Kontaktbeschränkungen: Im öffentlichen Raum dürfen nur noch ein Hausstand plus eine weitere Person zusammenkommen. Kinder bis einschließlich 6 Jahre sind von dieser Regelung ausgenommen. Dem nicht in häuslicher Gemeinschaft lebenden Elternteil ist es außerdem erlaubt, sein Umgangsrecht weiterhin auszuüben. Ausnahmen gibt es auch für die Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Personen. Das wichtigste ist: Vermeiden Sie so viele Kontakte wie möglich und halten Sie den kleinen Kreis Ihrer Kontakte möglichst konstant!

Weitere Informationen unter: www.corona.rlp.de/de