Wasserfall hoch.jpeg

Bekanntmachung der Ortsgemeinde Ormont


Bauleitplanung der Ortsgemeinde Ormont

Aufstellung des Bebauungsplanes „Auf der Quart“ der Ortsgemeinde Ormont


Öffentliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1  Satz 2 Baugesetzbuch (BauGB)  und der frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB-

Der Ortsgemeinderat Ormont hat in seiner Sitzung am 17.12.2018 beschlossen, einen Bebauungsplan mit der Bezeichnung „Auf der Quart“ aufzustellen.

Dieser Beschluss wird gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB hiermit bekanntgemacht.

Ein ortsansässiger Unternehmer beabsichtigt auf den Parzellen in der Gemarkung Ormont, Flur 9, Nr. 38/1 und 37/4 neben der bereits vorhandenen forstwirtschaftlich genutzten Halle eine Heizzentrale sowie eine Betriebswohnung zu errichten.

Mit der geplanten Hackschnitzelheizung sollen mehrere Gebäude in der „Schneifelstraße“, evtl. auch das Gemeindehaus und der ehemalige Kindergarten in Ormont mit Fernwärme versorgt werden.

In seiner Sitzung am 11.03.2019 hat der Ortsgemeinderat Ormont den Bebauungsplanentwurf für das Verfahren der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB gebilligt und die Verwaltung beauftragt, das Verfahren zur Durchführung der frühzeitigen Beteiligung durchzuführen.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes „Auf der Quart“ liegt zusammen mit den Textfestsetzungen und der Begründung in der Zeit vom 08. April 2019 bis einschließlich 10. Mai 2019 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Gerolstein, Fachbereich 2 – Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen -, Zimmer 212, 54568 Gerolstein, Kyllweg 1, während der allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung (montags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, freitags von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr) zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus.

Der Öffentlichkeit wird damit Gelegenheit gegeben, sich gemäß § 3 Abs. 1 BauGB frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, über sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung eines Gebietes in Betracht kommen, und über die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung zu informieren.

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass der Inhalt der öffentlichen Bekanntmachung gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB und die auszulegenden Planunterlagen gemäß § 4 a Abs. 4 BauGB in das Internet (Geoportal des Landes Rheinland-Pfalz) unter der Adresse: www.geoportal.rlp.de eingestellt sind und somit abgerufen, eingesehen oder runtergeladen werden können.

Die Abgrenzung des Bebauungsplanentwurfes ist im nachfolgenden Kartenausschnitt dargestellt. Maßgebend ist die Darstellung in der Planurkunde.


Ormont,, 22.03.2019

Ortsgemeinde Ormont

gez. Cornelius Dahm, Ortsbürgermeister


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.