Friedhöfe


Ein Sterbefall, was muss ich tun?

Für den Fall, dass einer Ihrer Angehörigen verstirbt, sollten Sie - nachdem eine Ärztin oder ein Arzt den Tod festgestellt hat, und Sie gegebenenfalls einen Priester verständigt haben - möglichst zeitnah ein Bestattungsunternehmen Ihrer Wahl beauftragen.

Das von Ihnen beauftragte Bestattungsunternehmen wird Sie über alle weiteren Erledigungen beraten. Außerdem wird es Ihnen, wenn Sie das wünschen, auch die meisten Wege abnehmen - zum Beispiel standesamtliche Beurkundungen, Verhandlungen mit Versicherungen und so weiter.

Details für das Grab, Kosten, Ruhezeiten, etc.

Für die Benutzung der Trauerhalle, die Beisetzung im Grab und den Erwerb von Grabnutzungsrechten werden Gebühren erhoben. Von dem Geld werden Friedhöfe angelegt und unterhalten. Wie teuer die einzelnen Gräber sind finden Sie in unter dem Punkt Friedhofsgebühren. In den Friedhofssatzungen können weitere Informationen zur Grabstelle, Grabgestaltung, Ruhezeiten, usw. entnommen werden.


Unsere Friedhöfe: Jede unsere Gemeinden und jeder Stadtteil verfügt über einen eigenen Friedhof.

Historische Friedhöfe: Ehrenfriedhof Gerolstein, Jüdischer Friedhof Sarresdorfer Straße Gerolstein

Waldfriedhof Gerolstein
L 29 Gerolstein, Richtung Büscheich, Waldstraße 100

Waldfriedhof Gerolstein

Seit September 2013 besteht auf dem Waldfriedhof Gerolstein auf 7.000 Quadratmetern die Möglichkeit einer Bestattung unter Bäumen.  Die Bestattung kann an verschiedenen Bäumen, Baumstümpfen oder Findlingen erfolgen.

Zum Lageplan - Teilbereich Bestattung unter Bäumen
Weitere Informationen



Ihre Ansprechpartnerin in der Verwaltung:

Frau Susanne Ludwig
Telefon: 06591/ 13-252
Fax: 06591/ 13-7252
E-Mail: susanne.ludwig(at)gerolstein(dot)de

Ansprechpartner für den Ehrenfriedhof
Herr Werner Büsch
Telefon: 06591/ 13-250
Fax: 06591/ 13-7250
E-Mail:
werner.buesch(at)gerolstein(dot)de


 
 

Schnelleinstieg

Kontakt

Was erledige ich wo?

Neubürgerbroschüre

Mitteilungsblatt

Tourist Information

Baugrundstücke