Lehrgang Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen

Leergang

Vom 01. bis 08. Juni fand der diesjährige Lehrgang „Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen“ für die Feuerwehren der VG Gerolstein statt.

 

Unter Leitung des Kreisausbilders Thomas Wiesmann, wurden die Lehrgansteilnehmer/innen theoretisch und praktisch geschult. U. a. wurden Ihnen die Rechtsgrundlagen, Sicherungsgrundsätze, Vorstieg und Querstieg mit der Sicherung einer Person, Seil- und Knotenkunde, Prüfen der persönlichen Schutzausrüstung und die Selbstrettung näher gebracht.

Ausbilder Thomas Wiesmann und Wehrleiter Karl-Heinz Kunze, bedanken sich bei den Teilnehmern/innen für eine disziplinierte und motivierte Lehrgangsteilnahme.

Folgende Kameradinnen und Kameraden haben den Lehrgang erfolgreich absolviert und erhielten zum Abschluss von Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) Harald Schmitz ihre Lehrgangsbescheinigung ausgehändigt:

Jonas Becker (Birresborn), Carina May, Michael Schneider (beide Gerolstein), Ingo Krüger (Lissingen)

Bild: v.l.n.r. Kreisausbilder Thomas Wiesmann, Jonas Becker, Carina May, Ingo Krüger, Michael Schneider, KFI Harald Schmitz

 
 

Schnelleinstieg

Kontakt

Was erledige ich wo?

Neubürgerbroschüre

Mitteilungsblatt

Tourist Information

Baugrundstücke